Home

 Alles, was wir Lebewesen denken, fühlen, tun, getan haben oder beabsichtigen, wird  im Feld gespeichert – und synchronisiert.

Wallace D. Wattles hat das „wissende Feld“, wie Bert Hellinger (s. systemisches Familienstellen) es getauft hat, schon 1910 in seinem Büchlein “ Der Weg zur Genialität “ erwähnt und wie folgt definiert:

“ Es gibt einen Geist, der den Menschen von überall umgibt, näher als sein Atem, seine Hände und Füße: In diesem Geist ruht das Gedächtnis von allem, was jemals geschehen ist, von den größten Umwälzungen der Natur in vorgeschichtlichen Tagen, bis hin zum heutigen Tag, an dem etwa ein Spatz vom Ast fällt- und all das existiert jetzt, in diesem Moment, und ist gültig. In diesem Geist liegt der große Sinn und Zweck, der hinter allem Ursprung steht. Deshalb weiß der Geist, was sein wird.
Der Mensch wird von einem Geist umgeben, der alles weiß, was es zu wissen gibt, in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Alles, was Menschen gesagt, getan oder geschrieben haben, ist dort gegenwärtig.
Der Mensch besteht aus demselben , identischen Stoff wie dieser Geist und ging von ihm aus……“

Man kennt ES auch als „Cloud“,  „morphisches / morphogenetisches“ Feld durch Rupert Sheldrake, „Quantenfeld“, „Anderswelt“ durch die Schamanen,  „Akasha Chronik „,  das „kollektive Unbewusste“ via C. G. Jung und Subconscious“ durch Dolores Cannons  „Quantum Healing Hypnosis Technique -“ QHHT – und dieses Feld hat weltweit mindestens 20 weitere Namen !

Gäbe es so viele Namen für etwas, wenn es nicht existieren würde ?

Mit Hilfe diverser Techniken , derer ich seit 2008 einige erlernt habe, können wir die Informationen aus dem wissenden Feld abfragen und dadurch sämtliche Lebensfragen in ungewohnt geradliniger und effizienter, undramatischer Art – aus einer höheren Perspektive – klären, bzw. Hinweise und Hintergrundinformationen bekommen, die wir sonst nicht erfahren würden.

Inzwischen blicke ich auf ca. 1300 für KlientInnen moderierte Feld Sessions auf Deutsch und Englisch zurück und stehe dafür auch weiterhin herzlich gerne zur Verfügung.

Auch unterrichte ich Menschen darin selbst Feldsessions zu moderieren und mit dem Feld zu kommunizieren.

Wenn Sie möchten, hören Sie sich an, was Sanni Sabine Grillenbeck, die viel mehr ist als eine goldige Feld-Schülerin, und ich im März 2022 über das Feld besprochen haben . https://wirklich-echt.captivate.fm/episode/cloud

Und in den folgenden Videos erfahren Sie noch viel mehr über die Zusammenarbeit mit dem Feld …

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular !